Anlohstraße. 9 | 48653 Coesfeld
0160 917 84 960
info@airsoft-blackcobra.de

Digitalisierung erfolgreich

Digitalisierung erfolgreich

Der Airsoft Sportverein Coesfeld Black Cobra e.V. hat innerhalb von drei Tagen bei 70 % seinen Mitgliedern die Einführung in die Mitgliederplatt durchgeführt.
Während der Einführungsphase zeigten sich kleinere Schwachstellen im System, von „keine E-Mail“ erhalten bis hin zum fast vollständigen Absturz der Smartphone App haben wir die Probleme doch schnell wieder lösen können, auch dank der schnellen Erreichbarkeit von Bodo Brockdorff (Kurabu) über Pfingsten war die App schnell wieder erreichbar und funktionsfähig. Ab sofort bietet der Verein auch den Online-Mitgliedsantrag an, dass Erleichtert uns die Datenverarbeitung im Verein, denn weniger Papierkram ist auch schön.
Dazu hat der Vorstand die Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisiert.
Zusätzlich sollen in den nächsten Monaten noch zwei große Änderungen anstehen, zum einen soll die Kalenderfunktion noch verbessert werden, sodass auch einmalige Termine eingebaut werden können, zum anderen soll die Nachrichten Option verbessert werden, hier soll es eine Anlehnung an die Funktionen von WhatsApp geben, wir sind gespannt.
Wie euch Marcel Stratmann berichtet hat wird der Verein ab dem 01. Januar 2021 eine Aufnahmegebühr anstreben, wenn das Abstimmungsergebnis positiv verläuft. Wir möchten die Kosten für Neumitglieder aufteilen, denn die Kosten für Anschaffung von Patches usw. liegt alleine schon bei 8,00 Euro pro Stück. Unter anderem soll die Gebühr auch die Kosten von Kurabu deckeln.  Zusätzlich zur Aufnahmegebühr, legte der Vorstand mit einer weiteren Abstimmung nach, zum Ende des Jahres 2019 hat uns Kai Schlüter verlassen d.h. wir brauchen um weiterhin Geschäftsfähig zu bleiben einen neuen Kassenwart, der Vorstand hat sich im Vorfeld der Abstimmung mit einigen Personen im Verein unterhalten die als Potenzieller Nachfolger in Betracht kommen könnten. Die Entscheidung vom Vorstand fiel dann auf Lukas Stender, aber auch möchte der Vorstand betonen wir dürfen nur Empfehlungen aussprechen, die Wahl obliegt den Mitgliedern.  Die Abstimmungen laufen noch offiziell bis Freitag den, 5.Juni 2020 das Ergebnis wird dann am Samstag bekanntgegeben.
Die Abstimmungsergebnisse werden auf der nächsten Mitgliederversammlung erneut für das Protokoll verlesen und von den Mitgliedern bestätigt.Ein Verein lebt nicht nur die aktiven Mitglieder, auch inaktive Mitglieder gehören zu jedem Verein dazu. In der Abfrage und Kommunikation zur Einführung haben bis heute von einigen Mitglieder keine Reaktion erhalten, natürlich ist das Schade doch müssen wir das akzeptieren. Wir freuen uns auf euch, sobald die Corona-Situation es zulässt werden wir euch vom Vorstand zu einem Teamabend / Grillabend einladen. 

Euer Vorstand!

Schreibe einen Kommentar